SEO

Tipps zum eigene Webseite kreieren und zum Website-Redesign

blog image

Egal, ob Sie eine eigene Webseite kreieren oder eine bestehende umgestalten wollen, es ist wichtig, die richtigen Schritte zu befolgen. Eine Website ist eine Online-Darstellung Ihres Unternehmens oder Ihres Profils, und sie muss sehr ansprechend und professionell sein. In diesem Leitfaden finden Sie Tipps für die Erstellung von Websites von Grund auf und die Neugestaltung von Websites.

Erste Schritte

Wenn Sie eine website kreieren, müssen Sie zunächst die Anforderungen an das Design und die Funktionalität herausfinden. Denken Sie an die Bedürfnisse, Werte und Vorlieben Ihrer Zielgruppe. Erstellen Sie auf der Grundlage der Anforderungsanalyse einen abstrakten Entwurf, um sich einen Überblick über die Website zu verschaffen. Dieser Entwurf hilft Ihnen dabei, die Website vor der Umsetzung zu visualisieren, und unterstützt Sie bei der website redesign.

Auswahl eines Domänennamens

Wenn Sie Ihre eigene Website erstellen, ist die Wahl des richtigen Domänennamens ein wesentlicher Faktor. Wählen Sie einen kurzen, einfachen und relevanten Domainnamen, damit sich jeder leicht an Ihre Marke erinnern kann. Der richtige Domainname und eine professionelle Website sind entscheidend für Ihr Unternehmen im Jahr 2024.

Auswahl eines Webhosters

Nachdem Sie ein attraktives Design entworfen und einen guten Domänennamen gekauft haben, müssen Sie einen schnellen, sicheren und günstigen Server finden. Der Webhost-Server speichert die Seiten Ihrer Website online und zeigt sie den Benutzern an, wenn sie einen bestimmten Link in ihrem Browser aufrufen. Achten Sie bei der Auswahl eines Webhosters darauf, dass er zuverlässig ist und einen guten Kundensupport bietet. Es wird empfohlen, für das Hochladen von Websites auf Server die Hilfe einer professionellen Webentwicklungsagentur in Anspruch zu nehmen.

Entwerfen Sie die Grundlagen für die eigene Webseite kreieren

Ein gutes Website-Design macht es den Nutzern leicht, auf den Oberflächen zu navigieren und die erforderlichen Funktionen zu nutzen. Hier sind einige Tipps von Experten, um ein professionelles und ansprechendes Design zu erstellen:

Farbpalette

Der erste Schritt zur Gestaltung einer Website ist die Wahl der richtigen Farbe, die zu Ihrer Marke und den Interessen Ihrer Zielgruppe passt. Wenn es auf Ihrer Website beispielsweise um Tourismus geht, ist die Wahl einer natürlichen Farbe wie Grün, Weiss oder Himmelblau eine gute Entscheidung. Vermeiden Sie es, zu viele Farben auf Ihrer Website zu verwenden, denn das macht sie lässig und unprofessionell.

Auswahl der Typografie

Achten Sie darauf, dass die Schriftart auf Ihrer Website leicht zu lesen ist und ansprechend aussieht. Vermeiden Sie ausserdem die Verwendung unterschiedlicher Schriftarten auf Ihrer Website, da dies einen schlechten Eindruck vermittelt. Wenn Sie Ihrer Website ein professionelles Aussehen verleihen wollen, sollten Sie eine erfahrene Grafikdesign-Agentur beauftragen.

Auswahl des Layouts

Beim Layout geht es darum, die verschiedenen Elemente und Schnittstellen Ihrer Website in einer logischen Weise anzuordnen. Wenn Sie Anfänger sind, können Sie die vorgefertigten Vorlagen nutzen, um loszulegen. Erstellen Sie ausserdem benutzerfreundliche Layouts und sorgen Sie dafür, dass jedes Element Ihrer Website leicht zugänglich ist.

Branding-Elemente

Markenelemente wie ein Logo, ein Slogan und ein Banner helfen Besuchern, Ihre Website zu erkennen. Achten Sie bei der Gestaltung eines Logos oder Banners darauf, dass es Ihre Marke eindeutig repräsentiert. Schreiben Sie ausserdem eine ansprechende und aussagekräftige Tagline, die Ihre Dienstleistungen oder Ihre Mission deutlich macht. Wir empfehlen Ihnen, eine erfahrene Grafikdesign-Agentur im Aargau oder in anderen Regionen der Schweiz zu beauftragen.

Tipps zur website redesign

Die Neugestaltung einer Website ist ein anspruchsvoller Prozess, aber es ist von Vorteil, wenn Sie Ihre veraltete Website aktualisieren. Wenn Sie Ihre eigene Webseite kreieren möchten, finden Sie hier einige Tipps zur Verbesserung des Designs:

Analyse des aktuellen Standorts

Bevor Sie mit der Neugestaltung beginnen, analysieren Sie Ihre Website, um festzustellen, ob sie ein neues Design benötigt. Bei der Neugestaltung der Website sollten Sie herausfinden, welche Seiten mehr und welche weniger besucht werden. Diese Analyse hilft Ihnen zu entscheiden, welche Seiten oder Seitenelemente ein neues Design benötigen.

Ziele setzen

Bevor Sie mit der Neugestaltung beginnen, sollten Sie sich klare Ziele setzen, was Sie wollen und was Sie brauchen. Überlegen Sie sich, ob Sie mehr Online-Besucher, eine bessere Nutzerbindung oder ein neues Aussehen der Website wünschen. Wenn Sie Ihre Ziele und Bedürfnisse kennen, können Sie die Website besser umgestalten.

Benutzer-Feedback

Feedback von Website-Besuchern einzuholen, ist ebenfalls ein guter Ansatz für individuelles Design. Sie können Nutzerfeedback entweder über Online-Umfragen oder Kommentare auf Social-Media-Plattformen sammeln. Das Nutzerfeedback hilft Ihnen, die Website entsprechend den Bedürfnissen der Nutzer neu zu gestalten. Wenn Sie also Ihre eigene Webseite kreieren wollen, sollten Sie Feedback von Nutzern über das beste Website-Design einholen.

Analyse der Wettbewerber

Analysieren Sie die Website-Designs der Wettbewerber und finden Sie heraus, was verbessert werden kann. Zu den notwendigen Merkmalen, auf die Sie achten sollten, gehören Menüs, Navigationen, Schnittstellen, die Anordnung der Elemente, Branding-Elemente und Inhalte. Die Wettbewerbsanalyse hilft Ihnen, einen Vorsprung zu behalten und sicherzustellen, dass Ihre Website etwas Einzigartiges bietet.

AspektBeschreibungVorteile
Visuelle IdentitätBewerten Sie den gesamten visuellen Stil, einschliesslich Logo, Farbschema und Typografie.Hilft zu verstehen, wie sich Wettbewerber visuell abheben und ihre Zielgruppe ansprechen.
Website-LayoutUntersuchen Sie die Struktur, die Navigation und die Benutzerfreundlichkeit der Websites von Wettbewerbern.Bietet Einblicke in effektive Layout-Strategien, die das Benutzererlebnis und die Benutzerfreundlichkeit verbessern.
ProduktdesignAnalysieren Sie das Design, die Ästhetik und die Funktionalität von Produkten der Konkurrenz.Hilft bei der Identifizierung von Designtrends und beim Benchmarking von Qualität und Innovation im Produktdesign.
Marketing-MaterialienÜberprüfen Sie die Gestaltung von Marketingmaterialien wie Broschüren, Anzeigen und Grafiken für soziale Medien.Bietet Ideen für die Gestaltung ansprechender und wirksamer Marketingunterlagen. Hervorhebung von Designelementen, die bei der Zielgruppe Anklang finden.

 

Reaktionsfähiges Design

Ein responsives Webdesign sieht auf allen Geräten und Bildschirmgrössen gleich aus und funktioniert auch gleich. Mit der Weiterentwicklung der Technologie steigt die Zahl der mobilen Nutzer und die Nachfrage nach responsivem Design. Ob es sich um ein Bild, ein Oberflächenelement, ein Menü oder eine Schaltfläche handelt, stellen Sie sicher, dass alles auf allen Geräten effizient funktioniert.

Erprobung und Markteinführung

Wenn Sie Ihre eigene Webseite kreieren, sind abschliessende Tests vor dem Start unerlässlich. Stellen Sie vor der Fertigstellung sicher, dass alle Links und Funktionen einwandfrei funktionieren. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Website auf verschiedenen Browsern und Geräten zu testen, um sicherzustellen, dass sie für jeden Benutzer effektiv funktioniert.

Schlussfolgerung

Unabhängig davon, ob Sie Ihre eigene Website erstellen oder eine bestehende Website umgestalten, ist es von Vorteil, einen guten Plan zu haben und die richtigen Schritte zu befolgen. Diese Strategie wird Ihnen helfen, eine Website zu erstellen, die ansprechend, benutzerfreundlich und reaktionsschnell ist. Um sicherzustellen, dass Ihre Website SEO-freundlich ist, sollten Sie ausserdem die Hilfe einer erfahrenen Digital Marketing Agentur in Schweiz in Anspruch nehmen.

FAQs

Was ist ein Domänenname?

Ein Domänenname ist die Adresse, die Besucher in ihren Browser eingeben, um Ihre Website zu besuchen. Wir empfehlen Ihnen, einen Domänennamen zu wählen, der leicht zu merken ist und einen Bezug zu Ihrer Website hat.

Wie sammle ich Nutzerfeedback für die Neugestaltung meiner Website?

Um Nutzerfeedback für die Neugestaltung Ihrer Website zu sammeln, können Sie Online-Umfragen durchführen, Kommentare auf sozialen Plattformen abgeben oder Nutzer direkt kontaktieren.

Was ist responsives Design?

Das responsive Website-Design sieht auf allen Geräten und Bildschirmgrössen gleich aus, z. B. auf Computern, Tablets, mobilen Geräten und grossen Bildschirmen.

Was zeichnet einen guten Domänennamen aus?

Einige der besten Eigenschaften eines Domänennamens sind, dass er kurz, leicht zu merken und aussagekräftig ist und zur Website passt.

Wie kann ich mein Website-Design testen, bevor ich es in Betrieb nehme?

Eine der besten Methoden ist, die Website auf verschiedenen Browsern und Geräten zu testen. Ausserdem können Sie eine Testversion starten und Feedback von Nutzern und Ihren Begleitern einholen.

Sprechen Sie uns an

Fordern Sie jetzt ein Angebot an und entdecken Sie unsere erschwinglichen Lösungen

Get A Quote